Basis- und Aufbaukurse im Distrikt

 

Auf19-(110).JPG

In den Frühlingsferien fanden die alljährlichen Kurse des Distrikts statt. In vier Ausbildungskursen wurden die motivierten Leiterinnen und Leiter der Abteilungen von kompetenten Equipen ausgebildet. Hier einige Impressionen.

Ein grosses M E R C I an alle Beteiligten. Euer Engagement macht die Pfadi zu dem, was sie ist!

DSC09923.JPGIMG_1188.jpgIMG_1058.jpgIMG_0879.jpg

1. Ku(u)l-Event im 2018: Lasertag

Beim Lasertag haben 15 wagemutige Panoabsolventen und/oder Equipenmitglieder der aktuellen Kurssaison ihre Treff(un)sicherheit unter Beweis gestellt!img_8463-e1519634635202.jpg

FAQ: 
  1. Was war nochmals ein Ku(u)l-Event? Die Ku(u)l-Events sind für alle Mitglieder des Distrikts gedacht, welche den Panoramakurs absolviert haben. Sie dienen dem gegenseitigen Kennenlernen, sollen motivieren, den Distrikts-Spirit fördern und können natürlich auch einfach Spass machen.
  2. Warum ist mein Panokurs-Gspändli nicht eingeladen? Weisst du von jemandem, der den Pano-Kurs absolviert hat und nicht über die Events informiert wird? Geht es dir sogar selbst so? Dann melde das unbedingt der Distriktsleitung, damit sie diese Person/dich in Zukunft persönlich einladen können.

Voranlässe 2017

Überprüfung der sportarttechnischen Fertigkeiten (LS/T)
Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer

Du hast dich für den Voranlass am 03. oder 10. September angemeldet. Der Voranlass ist ein vorgezogener Bestandteil des Basiskurses. Du sollst zeigen, dass du die Pfaditechnik beherrschst.

Ist dies nicht der Fall, wirst du nicht zum Basiskurs zugelassen. Falls du den Voranlass nicht bestehst, wirst du automatisch für den Voranlass 3 am 24. September 2017 aufgeboten und musst dann nochmals alle Themen wiederholen. Wenn du dich seriös vorbereitest, wird dies aber nicht der Fall sein! In diesem Sinne wünschen wir dir einen erfolgreichen Voranlass! Untenstehend findest du alle notwendigen Informationen dazu:.

Treffpunkt: 10:00 Uhr (bei jedem Wetter).
Eingang Kunsteisbahn Dolder, Koordinaten: 686/020//247/810
Mitnehmen: Kugelschreiber, Bleistift und Farbstifte (rot, blau, grün, braun), Schreibunterlage, Kartenmassstab, Kompass, Uhr, Uniform, Wanderschuhe, Pfadiklamotten, Lunch und Trinken, Smartphone mit Kamera
Schluss: ca. 16:00 Uhr
Fragen, Notfälle, Probleme, Abmeldungen: Vgl. Begleitbrief (kommt per Mail). Grundsätzlich direkt beim Kursleiter. Wer unabgemeldet nicht erscheint, wird von allen weiteren Voranlässen in diesem Jahr ausgeschlossen und kann im Frühling nicht am Basiskurs teilnehmen.
Prüfungsthemen: Kartenkunde, Krokieren, Kompass, Seilkunde und Blachenkunde gemäss LS/T Weisung „Sportfachtechnische Überprüfung der Mindestkenntnisse“ Das Thema „Erste Hilfe“ wird nicht überprüft, da du im Vorfeld des Basiskurses einen Nothilfekurs absolvieren musst.

Du findest die Anforderungen hier.

Liebe Grüsse und einen erfolgreichen Voranlass wünschen die Ausbildungsverantwortlichen
Gioia & Simba

Nothelferkurse – 2017

Wir können in Zukunft über unseren ehemaligen Leiter Bonobo, Claude Truffer, wieder NHK-Kurse anbieten.

Der Nothilfekurs dauert 10 Stunden. Aufgeteilt ist der Kurs in 2 Teile. Der 1. Teil von 18.00 – bis 21.00 Uhr und der 2 Teil von 09.00 bis 17.00. Im 2. Kursteil ist eine Stunde Mittag vorgesehen!

Der Spezialpreis fürr diesen Pfadi Nothilfekurs beträgt pro Teilnehmer CHF 95.00 ! (inkl. Ausweis und Ausbildungsheft)

Folgende Angaben brauchen wir für Deine Anmeldung: Name und Vorname, Pfadiname, vollständige Adresse, E-Mail, Handynummer und Geburtsdatum

Kursdaten 2017

  • Kurs 1:  Freitag    22.09.2017 von 18:00 bis 21:00 und Samstag   23.09.2017 von 09:00 bis 17:00
  • Kurs 2:  Samstag    07.10.2017 von 18:00 bis 21:00 und Sonntag 08.10.2017 von 09:00 bis 17:00
  • Kurs 3:  Freitag    20.10.2017 von 18:00 bis 21:00 und Samstag 21.10.2017 von 09:00 bis 17:00
  • Kurs 4:  Samstag    11.11.2017 von 18:00 bis 21:00 und Sonntag 12.11.2017 von 09:00 bis 17:00
  • Kurs 5:  Freitag    01.12.2017 von 18:00 bis 21:00 und Samstag 02.12.2017 von 09:00 bis 17:00
Anmeldung an info@dstruffer.ch